GoogleWerbung

Tanken Sie in Erfurt wo die besten Preise sind. Wir sagen es!

Tanken Sie dort, wo es am preiswertesten ist! Wir sagen es Ihnen!
billig-tanken.de Übrigens soll zwischen 18 Uhr und 20 Uhr der Kraftstoff deutschlandweit am preiswertesten sein.

Samstag, 28. Mai 2016

Die Krämerbrücke in der Abendsonne

Die imposante mit Häusern bebaute Krämerbrücke im Zentrum der Erfurter Altstadt lockt an lauen Abenden zahlreiche Leute an, die am Wasser oder in einem der Biergärten hier den Tag ausklingen lassen.

Freitag, 27. Mai 2016

Beachvolleyball vor dem Bahnhof

Bis zum Sonntag wird vor dem Erfurter Hauptbahnhof Beachvolleyball auf zwei Feldern gespielt.
Höhepunkte des Wochenendes sind das "Zalando-Masters" (27./28.Mai), bei dem die besten Beachvolleyball-Teams Mitteldeutschlands gegeneinander antreten und der Beachsoccercup des Thüringer Fußballverbandes (29.Mai). Übrigens auch 260 Kinder aus Erfurter Kindergärten waren mit von Partie. Immer vormittags durften sie in Erfurts größtem Sandkasten spielen.


Wenn Sie über Twitter gekommen sind und sich die gesamte Internetseite "DerErfurter" ansehen wollen, dann klicken Sie auf diese Schrift!

Donnerstag, 26. Mai 2016

Schornsteinfegerinnen - wenn das kein Glück bringt

Ihr 19. Treffen führen Deutschlands Schornsteinfegerinnen 2016 in Erfurt durch. Bis Sonntag (29.Mai 2016) wollen die glücksbringenden Frauen sich gemeinsam weiterbilden, über alltägliche Probleme sprechen, die es in ihrem Beruf gibt, und natürlich nehmen sie sich auch Zeit, um Erfurt und Thüringen zu entdecken.
Übrigens gibt es deutschlandweit zirka 400 Frauen, die den Beruf einer Schornsteinfegerin ausüben. Das nächste Treffen dieser Zunftfrauen gibt es 2017 in Oberbayern.


Wenn Sie über Twitter gekommen sind und sich die gesamte Internetseite "DerErfurter" ansehen wollen, dann klicken Sie auf diese Schrift!

Mittwoch, 25. Mai 2016

Thüringen mit dem Schüler-Ferien-Ticket entdecken

Schülerinnen und Schüler bis 21 Jahre können mit dem Schüler-Ferien-Ticket vom 25. 6. bis 10. 8. 2016 die Straßenbahnen und Busse der beteiligten Unternehmen sowie alle Nahverkehrszüge der Eisenbahnen in Thüringen nutzen. Der ganze Spaß kostet nur 24 Euro.

Darüber hinaus warten über 46 Extra-Ermäßigungen in ganz Thüringen auf die Nutzer des Schüler-Ferientickets. 
Zu den Bonus-Partnern zählen der Sportpark in Erfurt, der egapark Erfurt, verschiedene Jugendherbergen in der Region, Spaßbäder und Museen. 
Mehr Informationen zum Schüler-Ferienticket Thüringen 2016 und zu den teilnehmenden Verkehrsbetrieben gibt es im Internet unter www.evag-erfurt.de (für Erfurt) sowie unter www.planet-du.de (für ganz Thüringen).


Wenn Sie über Twitter gekommen sind und sich die gesamte Internetseite "DerErfurter" ansehen wollen, dann klicken Sie auf diese Schrift!

Freitag, 20. Mai 2016

Ehemalige Markthalle und Parkplatz müssen weichen

Gegenüber des Domes, da wo Markthalle, Pension und Parkplatz sich befanden, entsteht ein Wohn- und Geschäftsquartier.
Geplant sind 71 Wohnun- gen, sechs Gewerbeein- heiten und 110 Tiefgara-genparkplätze.

Wasserspiel und eine grüne Oase sollen im Inneren der Wohnanlage entstehen.
Übrigens verfügen alle Wohnungen entweder über einen Balkon, eine Terrasse, eine Loggia oder über einen kleinen Gartenbereich.
Doch wann die ersten Mieter konkret einziehen, ist schwer zu sagen. Der Bauuntergrund lässt inte- ressante archäologische Funde vermuten.
Schließlich standen hier auch mal ein Kloster und ein Kanonenschuppen der Franzosen.
Ehemalige Markthalle

Wenn Sie über Twitter gekommen sind und sich die gesamte Internetseite "DerErfurter" ansehen wollen, dann klicken Sie auf diese Schrift!

Donnerstag, 5. Mai 2016

Wandern Sie doch mal zum Katzenberg

Die Erfurter zieht es in den Steiger. Spaziergänger, Wanderer, Radfahrer, Jogger und Walker, Schulklassen und Seniorenvereine - alle genießen sie dieses Waldstück im Süden der Blumenstadt Erfurt. Verständlich, denn es ist schön zu jeder Jahreszeit. 
Dennoch, wir haben für junge und junggebliebene Naturliebhaber einen super Frühlings-Tipp:
Fahren Sie mit Straßenbahn und Bus in den Osten der Stadt, nach Kerspleben, und wandern Sie entlang der goldgelb leuchtenden, herrlich duf- tenden Rapsfelder zum Katzenberg (236 m).
Ein befestigter, drei Kilometer langer, Weg führt Sie auf die Anhöhe gegenüber des nördlichen Dorfran- des. Gemütliche Bänke erwarten Sie zum Ausruhen, Picknicken und Genießen. Die Aussicht vom Katzenberg ist wohl das Beste an der Wanderung. 
Seltene Pflanzen, Streu- obstwiesen, Rehe und Hasen, hübsche Hohlwe- ge sowie einen Imker mit seinen vier Bienenvölkern kann man hier sehen und erleben. Es gibt ein paar Gärten und ein Wohnhaus dort sowie eine Hütte der Jagdgesellschaft.
Alles im Einklang mit der Natur, denn der Katzenberg ist Naturschutzgebiet.

In Kerspleben können Sie gut Mittagessen, es gibt zahlreiche Gaststätten. Und an der Straßenbahnhaltestelle Marcel-Breuer-Ring findet man ein Bäckereicafé, welches täglich geöffnet hat. Hier noch ein paar Bilder von diesem hübschen Dorf und ein Geheimtipp, das sollten Sie nicht verpassen.


Wenn Sie über Twitter gekommen sind und sich die gesamte Internetseite "DerErfurter" ansehen wollen, dann klicken Sie auf diese Schrift!

Dienstag, 3. Mai 2016

Neue Fahrbibliothek für Erfurt

Seit heute gibt es in Erfurt eine neue Fahrbibliothek. Möglich wurde dies durch eine Förderung des Freistaates Thüringen. Somit werden nun auch wieder die Erfurter in den Ortsteilen regelmäßig mit Büchern, Zeitschriften, Hörbüchern, DVDs, Musik-CDs, Computer- und Gesellschaftsspielen durch die Stadt- und Regionalbibliothek Erfurt versorgt.
Der schmucke Biblio- theksbus ist 12 m lang, 2,55 m breit und 3,35 m hoch. Er besitzt Garderobe und Toilette. Mit rund 4000 Medien beladen wiegt er rund 18 Tonnen.
Hier kann man nicht nur ganz klassisch Bücher ausleihen. Eine Sitzecke lädt auch zum Verweilen ein und es gibt einen voll ausgestatteten PC-Platz mit Drucker.
Im hinteren Teil des Busses eine gemütliche Ecke zum Lesen, Blättern ... Auch der PC-Platz ist dort. 
Doch für Markus Walloschek war erst einmal Schluss an der Bustür. Bürgermeisterin Tamara Thiersch versicherte jedoch, dass auch eine Rampe für Rollstuhlfahrer in Arbeit ist. (Zur Vergrößerung Bilder anklicken.)
Viele Erfurter "schnupper- ten" schon mal im Bus am Übergabetag. Wer es ver- passt hat, der kann das morgen auf dem Anger in der Zeit von 10 bis 18 Uhr nachholen. Ja, und ab 9. Mai ist der Bus dann wieder auf Tour. 54 Halte-punkte stehen im Bibliotheks-Bus-Fahrplan.
Wenn Sie über Twitter gekommen sind und sich die gesamte Internetseite "DerErfurter" ansehen wollen, dann klicken Sie auf diese Schrift!

Sonntag, 17. April 2016

Brückenneubau in der Leipziger Straße gestartet

Erbaut von 1919 bis 1929
Fast 90 Jahre hat die Eisenbahnbrücke in der Leipziger Straße auf dem Buckel. Im Januar be- gannen die vorberei- tenden Arbeiten für den Abriss und Neubau des Bauwerkes.
Die ersten Arbeiten dienten der Baustelleneinrichtung und der Schaffung einer 1,3 Kilometer langen Umgehungsstraße von der Leipziger Straße durch den Innsbrucker Weg zum Heckerstieg.
Am 15. April starteten die Abrissarbeiten. Zuerst entfernte man den mittleren Rundbogen, der schon lange nicht mehr von Zügen befahren wird.
Die Baustelle besteht bis Mitte 2017 und bringt zahlreiche Einschränkungen für die Bahn, die Straßenbahn und den Autoverkehr. Vorgesehen sind auch einige Vollsperrungen. Siehe Hinweise!
Nach der Fertigstellung rollen dann mehr Züge von Erfurt in Richtung Sangerhausen und Wolkramshausen. Aus den bisher drei Brückenteilen werden dann zwei mit insgesamt vier Gleisen.

Blick auf die Brückendecke.
Die neue 24,70 Meter breite Brücke wird  keine Stützpfeiler mehr haben und ist zwischen 4,50 Meter (Straße) und 5,00 Meter (Straßenbahn) hoch.
Die Kosten des Brückenneubaus in Höhe von neun Millionen Euro teilen sich Bahn und Bund.
In der Zeit vom 15. zum 18. April erfolgte die Demontage des mittleren Brückenbogens. Der Verkehr wurde wie oben beschrieben umgeleitet.  (Klicken Sie auf die Bilder, um sie größer zu sehen.)


Wenn Sie über Twitter gekommen sind und sich die gesamte Internetseite "DerErfurter" ansehen wollen, dann klicken Sie auf diese Schrift!

Sonntag, 10. April 2016

Radstation kann bald benutzt werden

Eine zweite Fahrradstation entsteht am Südeingang des Erfurter Haupt- bahnhofes. Die 34 Meter lange und im Schnitt ca. fünf Meter breite Station wird nach Fertigstellung 207 Fahrräder aufnehmen.
Für fünf hochwertige Fahrräder können in einem abgeschlossenen Bereich deponiert werden. 

Zusätzlich soll es Schließfächer für Helme und Taschen geben. Auch eine Akku-Auflademöglichkeit für E-Bikes ist geplant.

Die Kosten der neuen Rad- station belaufen sich auf 485 000 Euro.  Für Ende Mai 2016 ist die Fertigstellung geplant.  Fahrradparken in Erfurt

Sonntag, 20. März 2016

Ab 1924 wurde die Mignon in Erfurt hergestellt

Dutzende historische Schreibmaschinen gab es am Wochenende im Mercure-Hotel in Erfurt zu sehen. Die Sammler vom Internationalen Forum Historische Bürowelt (IFHB) hatten erstmals nach Erfurt geladen.
Die beeindruckenden MIGNON Schreibmaschi- nen standen im Mittel- punkt der Ausstellung.

Ab 1903 wurden diese Maschinen erst in Berlin, dann in Erfurt herge- stellt.
(Schreibmaschinen aus Erfurt)

Das Besondere: Die Buchstaben wurden nicht per Tasten, sondern mit einem Zeiger ausgewählt. Die Tastatur war zu dieser Zeit noch nicht verbreitet und auch teurer.
Außerdem ließ sich die Zeigermaschine mit we- nigen Handgriffen bei- spielsweise auf Kyrillisch, Hebräisch oder auf ver- größerte Buchstaben um- stellen.
Aus Deutschland, Öster- reich und der Schweiz kamen Sammler und In- teressenten nach Erfurt.
Im Erfurter Stadtmuseum gibt es auch eine Schreibmaschinenrarität. Schauen Sie hier!


Wenn Sie über Twitter gekommen sind und sich die gesamte Internetseite "DerErfurter" ansehen wollen, dann klicken Sie auf diese Schrift!

Samstag, 19. März 2016

Häuser und ihre Geschichte

DAS ERFURTER HOCHZEITSHAUS

Der imposante Renaissancebau mit seinem prunkvollen Portal wurde 1546 erbaut. Nach aufwendiger Rekonstruktion, dient das Haus seit 1. Dezember 1988 als Hochzeitshaus und Standesamt. (siehe auch hier)

The Erfurt wedding house. In 1546 the house was built. There are wedding ceremonies since 1988.
PFERDEFLEISCHGERICHTE 

Einige Erfurter wissen es sicherlich noch:
In diesen Haus Michaelisstraße / Ecke Augustinerstraße gab es einmal ein Restaurant, welches ausschließlich Pferdefleischgerichte anbot.

Auch im heutigen "Schwarzburg Hof" stehen noch Gerichte mit Pferdefleisch auf der Speisekarte.

Wenn Sie über Twitter gekommen sind und sich die gesamte Internetseite "DerErfurter" ansehen wollen, dann klicken Sie auf diese Schrift!

Sonntag, 6. März 2016

Östliche Rathausbrücke: Brückenneubau geht zügig voran

Der Neubau der östlichen Rathausbrücke zwischen Krämerbrücke und Breit- strominsel ist in vollem Gange. Fast täglich kann man Veränderungen erken- nen.
Rathausbrücke im Februar 2016.
Rathausbrücke im März 2016. 
Bis zum diesjährigen Krämerbrückenfest soll die östliche Brücke im Rohbau erkennbar sein. Zu diesem Zeitpunkt beginnen dann auch die Arbeiten zum Neubau der westlichen Rathausbrücke.
Der Brückenbau über die zwei Arme des Breit- stroms wird rund 1,6 Millionen Euro kosten. Rund 17 Monate sollen die Arbeiten dauern. Frühestens zum Weihnachtsmarkt 2017 wird die neue Brücke voll funktionsfähig sein.

Zwei Litfaßsäulen am Wenigenmarkt und am Rathaus informieren die Erfurter und ihre Gäste was gebaut wird und wann was fertig ist. 

Wenn Sie über Twitter gekommen sind und sich die gesamte Internetseite "DerErfurter" ansehen wollen, dann klicken Sie auf diese Schrift!

Montag, 29. Februar 2016

Die Farben des Südens erstrahlen im Angelmuseum

"Die Farben des Südens" heißt die gegenwärtige Sonderausstellung im Angelmuseum, die noch bis zum 16. Mai 2016 Arbeiten aus allen Schaffensperioden von Hans Purrmann (1880 - 1966) zeigt.
Dekorativer Halbakt, 1932 Berlin, Öl auf
Leinwand
Interieur mit Liegestuhl, 1928, Langenhagen
Öl auf Leinwand
Das Angermuseum lädt zu zahlreichen Führungen und Vortragen ein. Hier der Veranstaltungsplan für den Monat März.

Übrigens: Am 3. Mai kann man in Erfurt alle öffentlichen Museen kostenlos  besuchen.

In welchem Museum Sie was sehen und erleben können erfahren Sie hier. Bitte klicken Sie!

Wenn Sie über Twitter gekommen sind und sich die gesamte Internetseite "DerErfurter" ansehen wollen, dann klicken Sie auf diese Schrift!

Mittwoch, 24. Februar 2016

Malzherstellung hat in Erfurt Tradition

Beim Bierbrauen wandeln Enzyme Getreidestärke in Zucker um. Diese Enzyme fehlen allerdings im geernteten Getreide. Im Malzwerk kann man da nachhelfen: Mit Wasser werden die Körner aufgeweicht, dann keimen sie ca. 7 Tage und danach werden sie geröstet. Es entsteht Malz. Je länger und heißer man röstet,  je dunkler und süßer wird eines Tages das Bier.
1885 gebaut, heute Industriedenkmal. Die Malzfabrik in der Thälmannstraße in Erfurt.
Die Herstellung von Malz hat in Erfurt eine große Tradition. An mehreren Orten wurde produzierte. 

Diese Malzfabrik in der heutigen Thälmannstraße war 1940 Deutschlands größte und älteste Pro- duktionsstätte ihrer Art. Bis ins Jahr 2000 produzierte man dort das international begehrte Malz.
Auch heute noch ist Erfurt weltweit ein wichtiger Lieferant für deutsche Brau- gerste. Über 120 000 Tonnen davon werden mit modernen, energieeffizienten Anlagen im Malzwerk in der Roststraße produziert.


Wenn Sie über Twitter gekommen sind und sich die gesamte Internetseite "DerErfurter" ansehen wollen, dann klicken Sie auf diese Schrift!

Freitag, 12. Februar 2016

Trotz Bauarbeiten: Sandmann-Fotos sind möglich

Das beliebte Sandmännchen kann sich freuen, denn ab sofort genießt es hinter der historischen Krämerbrücke den Blick auf die Schokoladenmanufaktur Goldhelm. Der Kinderkanal-Star ist mit seiner Bank umgezogen, weil die bei- 
den Rathausbrücken abge- rissen und neu gebaut werden.

Bis Ende 2017 wird das voraussichtlich dauern, erst dann kann das Sandmänn- chen zurück ans Ufer des Breitstroms.

Die Bauarbeiten kosten etwa 1,4 Millionen Euro. Außerdem wurde lange um die stattlichen Bäume ge- stritten.

Zwischendurch sind übrigens Baupausen geplant: Zum Krämerbrückenfest und zum Weihnachtsmarkt sollen die Brücken für Fußgänger begehbar sein.


Wenn Sie über Twitter gekommen sind und sich die gesamte Internetseite "DerErfurter" ansehen wollen, dann klicken Sie auf diese Schrift!

Mittwoch, 10. Februar 2016

Im Erfurter Zoo wurde gezählt, gemessen, gewogen

Im "Zoo der großen Tiere“ in Erfurt war großes Zählen angesagt. Ergebnis: Offiziell leben aktuell 888 kleine und große Tiere in der Anlage, darunter 279 Säugetiere, 275 Fische und 118 Vögel.
Elefantenbulle Kibo wurden bei der Inventur auch gleich gewogen: Stattliche 1,7 Tonnen bringt der Jungbulle auf die Waage.
Zu den Bewoh- nern des Erfurter Zoos gehören auch die farben- frohen Aras, die Ägyptischen Landschildkröten, die Regenbogen-Skinks oder die Elefanten.
Übrigens waren im vergangenen Jahr 440.000 Besucher im Zoopark und weitere gut 34.000 im Erfurter Aquarium.


Wenn Sie über Twitter gekommen sind und sich die gesamte Internetseite "DerErfurter" ansehen wollen, dann klicken Sie auf diese Schrift!

Montag, 1. Februar 2016

Das ist doch eine feine Sache! Und morgen geht's los!

Auch in diesem Schuljahr sammeln wieder zahlreiche Schülerinnen und Schüler Stempel: "Kulturstempel"! Das heißt, bei jedem Kulturbesuch (Museum, Zirkus, Konzert, Tanzveranstaltung, Bibliothek, Theater usw.) im In- und Ausland lassen die jungen Thüringer ihren "Thüringer Kulturpass"  an der Kasse abstempeln.
Wer 10 Stempel in sei- nem Ausweis hat, der hat gewonnen, wenn er seinen Pass mindestens drei Wochen vor Schuljah- resende in seiner Schule bzw. hier abgibt.
Als Auszeichnung be- kommen alle Teilnehmer 
ein Kultur-Zertifikat und einen positiven Vermerk auf dem Schul- zeugnis

Aber es kommt noch besser: Nach der feierlichen Übergabe des Zertifikates erleben alle Kulturfans die Hauptprobe der Domstufenfestspiele des Theaters Erfurt. Natürlich kostenlos, versteht sich!

Den Thüringer Kulturpass bekommt man übrigens in Schulen, Museen, Touristeninformationen, Jugendherbergen oder bei der LKJ Thüringen, Marktstraße 6, 99084 Erfurt, kulturpass@lkjthueringen.de


Wenn Sie über Twitter gekommen sind und sich die gesamte Internetseite "DerErfurter" ansehen wollen, dann klicken Sie auf diese Schrift!

Dienstag, 26. Januar 2016

Erfurts Museen können an jedem 1. Dienstag im Monat kostenlos besichtigt werden

Welche Preise man beim Museumsbesuch zahlt und wer Vergünsti-gungen erhält, das erfährt man hier!

Hier ein Überblick über alle Erfurter Museen und ihre Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln bzw. mit dem PKW.

Im Angermuseum gibt es mittelalterliche Kunst Erfurts und Thüringens, die Gemäldegalerie deutscher Landschaftsmalerei, Stilleben und Porträts, den Heckelraum, die kunsthandwerklichen Sammlungen sowie einen umfangreichen Bestand an Grafiken und Handzeichnungen.
Anger Museum
Der Pack- und Waagehof aus dem frühen 18. Jahrhundert mit der reich ver- zierten Prunk- fassade gehört zu den schöns-ten Bauwerken der Erfurter Altstadt.
Weitere Erfurter Museen mit ihren Homepages, Öffnungszeiten, Sonderaus- stellungen und Eintrittspreisen findet man HIER!

Die Erfurter Kunsthalle am Fischmarkt ist wegen Sanierungsarbeiten  geschlossen.


Klicken Sie hier, wenn Sie unsere komplette Internetseite sehen wollen.

Sonntag, 3. Januar 2016

Die weltberühmte Erfurter Gloriosa ist die größte freischwingende mittelalterliche Glocke der Welt

Im Erfurter Marien Dom (links) erklingt noch heute die größte freischwingende mittelalterliche Glocke der Welt: DIE GLORIOSA

Die 11,45 Tonnen schwere und 2,62 Meter hohe Domglocke Gloriosa mit einem Durchmesser von 2,56 Meter ist zirka 20 Kilmeter weit zu hören. Im Jahre 2006 erhielt sie einem 366 kg schweren neuen Klöppel.
Führungen zu der 1497 in Bronze gegossenen Gloriosa gibt es nun wieder bis Oktober:
donnerstags von 9 bis 13 Uhr, freitags von 13 bis 16 Uhr, samstags von 11 bis 16 Uhr und sonntags von 13 bis 16 Uhr. Jeweils am ersten Wochenende eines jeden Monats gibt es keine Führung. Anmelden kann man sich telefonisch: 0049-361-6461265. Jährlich fast 5000 Besucher werden zur Glocke geführt.

Hilfreiche Links und Videos:  

Bistum Erfurt 
Gloriosa auf Wikipedia 

Video über die Glockenreparatur 
sowie das Glockengeläut



Nur zu ganz beson- deren kirchlichen Feiertagen wird die Glocke geläutet (Läuteordnung).  

Es gibt den Spruch: "Wenn die Gloriosa spricht, haben alle anderen Glocken zu schweigen".

Tatsächlich ist es so, dass die Gloriosa zu allen Anlässen generell immer als erste schlägt und alle anderen Glocken erst zeitversetzt in das Läuten einfallen.


Wenn Sie über Twitter gekommen sind und sich die gesamte Internetseite "DerErfurter" ansehen wollen, dann klicken Sie auf diese Schrift!

Montag, 21. Dezember 2015

Die Kirchgasse - Kleinod mitten in der Stadt. Martin Luther kannte sie, lebte er doch nebenan im Augustinerkloster.

Neben dem Augustinerkloster befindet sich eine der schmalsten Gassen Erfurts, die Kirchgasse. Erfurter wie Besucher der Stadt laufen gern durch dieses romantische Gässchen, dessen eine Seite die Häuserzeile ziert und dessen andere Seite von der hohen Mauer des Klosters begrenzt wird.


Warum die Mauer so hoch ist, erfährt man von so manchem Stadtführer: "Das Volk sollte nicht ins Kloster hineinsehen."
Viele Jahre verbrachte Martin Luther in Erfurt im Augustinerkloster. Wie oft mag er durch die Kirchgasse gegan- gen sein, wenn er zum "Collegium maius", dem Hauptgebäude der alten Erfurter Universität, seine Schritte lenkte?


Luther Biografie
Nun gibt es ein Video über Erfurts schönste Gasse. Klicken  Sie auf die farbige Schrift und genießen Sie! Kleine hübsche mittelalterliche Häuser und die hohen gewaltigen Mauern des Augustiner Klosters.  Hier studierte und lebte Martin Luther als Mönch zwischen 1505 und 1512.

Auf alle Fälle soll nicht versäumt werden zu schreiben, dass Erfurt-Besucher hinter den histo- rischen Mauern des Augustinerklosters eine ruhige, romantische und preiswerte Herberge finden.
About the Luther link you also get English texts. 루터 링크에 관하여는 한국어 텍스트를 얻을. Om Luther länk du också svenska texter.


 
Wenn Sie über Twitter gekommen sind und sich die gesamte Internetseite "DerErfurter" ansehen wollen, dann klicken Sie auf diese Schrift!