GoogleWerbung

Tanken Sie in Erfurt wo die besten Preise sind. Wir sagen es!

Tanken Sie dort, wo es am preiswertesten ist! Wir sagen es Ihnen!
billig-tanken.de Übrigens soll zwischen 18 Uhr und 20 Uhr der Kraftstoff deutschlandweit am preiswertesten sein.

Sonntag, 29. März 2020

Kosmetik für den blaue Elefanten

Die KiKA-TV-Figuren Maus und Elefant aus „Die Sendung mit der Maus“ sind vorübergehend getrennt! Zumindest gilt das auf dem Erfurter Anger. Der blaue Elefant wurde in eine Werkstatt transportiert.
Bis voraussichtlich 14. April 2020 soll die beliebte Skulptur repariert und neu gestrichen werden. Da Kinder gern auf ihm klet- tern, sitzen und rutschen ist Farbe abgeplatzt. Außerdem ist ein Riss an seinem rechten Ohr entstanden.
Maus und Elefant stehen seit 2009 auf dem Anger in Erfurt. Insgesamt finden sich im Stadtgebiet am Sitz des KIKA inzwischen Skulpturen von mehr als einem Dutzend Kinderfernsehstars, darunter das Sandmännchen, Pittiplatsch, Bernd das Brot, die Tigerente und das Kikaninchen.

Freitag, 20. März 2020

Sie wissen nicht, was sie tun!

In der Krise offenbart sich der wahre Charakter eines Menschen. Auch Sie werden nach Covid-19 mehr über Ihre Freunde, Bekannten und Verwandten wissen, werden stolz, nachdenklich oder betrübt sein über deren Auftreten und Verhalten in dieser schweren Zeit.
Es entsetzte mich zutiefst, mit welcher Leichtigkeit sich junge Leute in diesen Tagen in einem Leipziger Park mit einem Reporter von MDR aktuell über die bezüglich Covid-19 empfohlenen Verhaltensweisen unterhielten. Hier nachzuhören!
Ja, und es entsetzt mich auch, dass es Mitbürger gibt, für die in schweren Zeiten Solidarität und Nächstenliebe offenbar Unworte sind. Für die es nur eines gibt: ICH ZUERST! 
Was ich meine, zeige ich Ihnen hier: Klicken Sie!    
Warenmangel gab es in der
DDR. Danach nie mehr.
Warum sollen gerade jetzt die Waren in unseren Geschäften alle werden? Ein gesunde Bevorratung ist zweifelsohne normal. Aber Hamstern, das ist unnormal! Und wer Klopapier hamstert, der hat irgendwie ein Problem. (Hier können Sie Ihren Bedarf für das stille Örtchen errechnen. Klicken Sie!)
Nein, hier gibt es keine "Moral von der Geschichte". Ich gebe Ihnen zwei Bilder, die ich an Erfurter Geschäften fand. Kürzer oder besser kann ich es nicht sagen, wie die Botschaft in diesem Moment für uns alle lautet:

Bleiben Sie und Ihre Familie, Ihre Verwandten, Bekannten und Freunde gesund. Wir schaffen auch das, wenn wir es gemeinsam wollen. Klick!

Donnerstag, 19. März 2020

Corona-Prävention für Erfurt

Die Oberbürgermeister der kreisfreien Städte in Thüringen haben sich in einem gemeinsamen Schritt auf weitere deutliche Maßnahmen geeinigt, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen.

Neben Erfurt, Jena, Gera, Weimar und Suhl strebt auch Eisenach in Absprache mit dem Wartburgkreis diese Regelungen an.
Die Maßnahmen sind notwendig, um die Gesundheit möglichst vieler Menschen zu schützen. Die Maßnahmen bleiben aber wirkungslos, wenn nicht jeder Einzelne in der Gesellschaft seinen Teil dazu beiträgt.  So sind unbedingt alle sozialen Kontakte auf ein Mindestmaß zu reduzieren
Wer keine dringenden Sachen zu erledigen hat, bleibt zuhause. Nur so können wir das Coronavirus in den Griff bekommen.
Die beschlossenen Maßnahmen zum Schutz der Bevölkerung regelt für die jeweiligen Stadtgebiete folgende Punkte: Bitte klicken Sie hier!
MINISTERPRÄSIDENT BODO RAMELOW TEILTE IN EINEM GESPRÄCH MIT DEM MDR MIT, DASS DIESER MASSNAHMENKATALOG AB DEM 20. MÄRZ FÜR GANZ THÜRINGEN GILT !!!!

Wenn Sie über Twitter gekommen sind und sich die gesamte Internetseite "DerErfurter" ansehen wollen, dann klicken Sie auf diese Schrift!

Mittwoch, 18. März 2020

Das sollten Sie wissen!

1. Die Deutsche Bahn lockert ihre Stornobedingungen wegen der Corona-Ausbreitung. 

2.Der Fernbusanbieter Flixbus stellt wegen der Corona-Krise seinen Verkehr vorerst ein.


Mehr Infos zu diesen Themen finden Sie auf dieser Internetseite:


 

Klicken Sie auf das Banner


Dienstag, 17. März 2020

"Schule daheim" - ARD-weite Lernangebote für Schülerinnen und Schüler, um die schulfreie Zeit zu überbrücken

Deutschlandweit sind wegen der Corona-Epidemie die Schulen vorerst geschlossen. Ein Grund dafür, dass die ARD mit ihren Anstalten auf diese Situation mit dem umfangreichen Bildungsangebot "Schule daheim" reagiert. 
Die ARD-Angebote zur Wissensüberprüfung und Wissenserweiterung werden  im TV ausgestrahlt, sie sind abrufbar in der ARD-Mediathek und in den Onlineangeboten.
Klar sollten Lehrerinnen und Lehrer sowie Eltern ihre Schüler/Kinder bei der Auswahl der täglichen Arbeitsvorhaben beraten. Wünschens- wert ist auch eine gemeinsame Auswertung des bearbeiteten Stoffes und der dafür empfohlenen Übungen.
Es gibt spannende Filme, Reportagen, Arbeitsmaterialien einschließlich Übungsblät- tern sowie viele Arbeitsblätter zu unterschied- lichen Themen. 
Auch zur Vorbereitung der verschiedensten Tests und schulischen Prüfungen hält die Plattform "Schule daheim" genügend Material vorrätig. Und täglich kann man mit Erweiterungen der einzelnen Portale rechnen, so versprechen es die Macher. Los geht es! Informieren Sie sich und motivieren Ihre Schüler/Kinder. Und treffen Sie gemeinsam eine Auswahl für jeden Tag. Und vergessen Sie nicht, sich nach getaner Arbeit mit Ihren Schülern/Kindern über das neu Gelernte zu unterhalten. Na klar, es gibt mehr als Corona, worüber man reden kann! "Schule daheim" aufrufen. Bitte klicken Sie!

Sonntag, 15. März 2020

Erfurt steht in der EU-Weinbaukartei mit der Weinlage Erfurter Petersberg

Wussten Sie, das man Wein kaufen kann, dessen Trauben im Zentrum der Stadt vis-a-vis von Dom und Severi auf dem Petersberg gewachsen sind?

Es sei vorweggenommen, ein Händler verkauft den Tropfen, so erfuhr ich es, als ich die Internetseite des Vereines Erfurter Weinzunft mir ansah.

1998 wurden die ersten Rebstöcke auf dem Petersberg unterhalb der Zitadelle angepflanzt. Heute sind es rund 500 Stöcke (Sorten: Müller Thurgau, Silvaner, Riesling, Portugieser, Dornfelder).
Wenn ich über die Weinlage Petersberg schreibe, dann soll nicht unerwähnt bleiben, das der Verein der Zooparkfreunde auf den Terrassen des Roten Berges auch einen kleinen Weinberg mit 399 Rebstöcken betreibt.

Der von diesen Trauben gekelterte Wein gelangt nicht in den Verkauf. "Affenschweiß" wird nur verschenkt zu besonde- ren Anlässen.
Weinstöcke am Weinberg "Zitadelle Petersberg"

Samstag, 14. März 2020

Stadtwerke informieren die Erfurter

In Abstimmung mit der Stadt bleibt der Egapark ab Samstag, dem 14. März 2020, bis auf Weiteres geschlossen
Gleiches gilt für die Saunen der städtischen Bäder. 

Ab Montag, dem 16. März 2020, werden Fahrgäste der EVAG gebeten, den hinteren Zustieg in die EVAG-Busse zu nutzen. Der Einstieg über die erste Tür neben dem Fahrer wird bis auf weiteres ausgesetzt. 
In diesem Zusammenhang wird auch der Fahrscheinverkauf im Bus eingestellt. Ein gültiger Fahrschein ist jedoch weiterhin Pflicht. 

Ab Dienstag, dem 17. März, verkehrt die EVAG nach dem Ferienfahrplan. Informationen dazu entnehmen Sie dem normalen Fahrplan (alle in den Fahrplänen als Schulfahrten markierten Fahrten entfallen demzufolge ab Dienstag).

Coronavirus: Schulen, Kindergärten und Hochschulen vorerst geschlossen

In Thüringen bleiben ab Dienstag, 17. März 2020, vorerst alle Schulen, Berufsschulen und Kitas geschlossen. 

Das gilt zunächst bis zum Ende der Osterferien am 17. April 2020.  Ziel der Schließung ist, die Ausbreitung des Coronavirus und der Erkrankung Covid-19 zu verzögern.  



Es müsse aber sichergestellt werden, so der Thüringer Ministerpräsident Ramelow,  dass Kinder betreut werden. Vor allem für Eltern müsse das gelten, die im medizinischen Dienst, im Katastrophenschutz oder auch für die Lebensmittelversorgung gebraucht würden.  

Weitere Informationen sowie eine Rufnummer finden Sie auf der Seite des Thüringer Kultusministeriums. Klicken Sie!


Der Vorlesungsbeginn an den Thüringer Hochschulen wird zunächst auf den 4. Mai 2020 verschoben. 

Damit reagieren die Hochschulen auf die zunehmende Ausbreitung des Corona-Virus in Thüringen.

Darüber hinaus werden sämtliche Veranstaltungen wie Konzerte, Ringvorlesungen oder Vorträge an den Hochschulen abgesagt. Über die mögliche Schließung ihrer Bibliotheken entscheidet jede Hochschule selbstständig. Zudem prüfen die Hochschulen, inwieweit in der Zwischenzeit Online- und E-Learning-Angebote eingesetzt werden können. 

Mehr Infos zu Hochschulen, Universitäten usw. können hier abgerufen werden. Klicken Sie!

ALLE INFOS ZU CORONAVIRUS IN THÜRINGEN: KLICKEN SIE HIER!

Infos von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung: 

Mittwoch, 11. März 2020

Neuer Internetauftritt des Thüringer Zoopark Erfurt

Mehr Inhalt, neuer Look, verbesserter Besucherservice - so präsentiert sich der grafisch und inhaltlich überarbeitete Internetauftritt des Thüringer Zoopark Erfurt.
Die neue Website besticht vor allem durch verbes- serte Benutzerführung so- wie ein umfangreiches Service- und Informat- ionsangebot und viel mehr Bildmaterial.
Ob auf dem Computer, dem Smartphone oder dem Tablet: Unter der In- ternetadresse www.zoopark-erfurt.de finden alle Besucher neben dem Tierkatalog nun auch Informationen zu den Erlebniswelten.
Aber auch neue Angebote wie Entdeckertage, Abendführungen, Angebote der Zooschule, Erlebnisangebote für Einzelpersonen (besonders den beliebten Tierpfleger-für-einen-Tag), Führungen für Gruppen hinter die Kulissen  sowie große Sonderveranstaltungen. 


Wenn Sie über Twitter gekommen sind und sich die gesamte Internetseite "DerErfurter" ansehen wollen, dann klicken Sie auf diese Schrift!

Freitag, 6. März 2020

Erfurts wunderschöne Altstadt ist sehr sehenswert

2014 umfassend saniert
"Alter Angerbrunnen" (1890). Die  Figuren symbolisieren Industrie und Gartenbau.
Das Kabarett "Die Arche" und die Erfurter Puppenbühne haben in der Nähe des Dom- Platzes ihr Domizil.

Spielstätte Waidspeicher
Einkaufszentrum "Anger 1"
Das Gebäude wurde zwischen 1906 und 1908 als Kaufhaus Römischer Kaiser gebaut. In der DDR gehörte das Haus als HO-Kaufhaus und Centrum-Waren- haus zu den größten Einkaufs- zentren der DDR. 1999 erhielt die "Einkaufsmeile" ihre heutige innere Gestaltung.
Das unter Denkmalschutz stehende Renaissance- gebäude entstand in seiner heutigen Form im Jahre 1538.
Die "Hohe Lilie" ist eines der ältesten Gasthäuser Europas und war einst bedeutendster Gasthof der Stadt.

Klicken Sie hier und unternehmen Sie einen Stadtbummel durch das historische Erfurt.

Wenn Sie über Twitter gekommen sind und sich die gesamte Internetseite "DerErfurter" ansehen wollen, dann klicken Sie auf diese Schrift!

Donnerstag, 27. Februar 2020

Krämerbrücken-Abende mit Wolldecken und Wein

Die mehr als 900 Jahre alte Krämerbrücke hat viel erlebt. Im Mittelalter waren es die großen Pferdefuhrwerke, die unterwegs von Paris nach Moskau hier Station machten und für einen gut florierenden Handel sorgten. Heute sind es Touristenströme, die tagein und tagaus über die Krämerbrücke flanieren, sich an den Schaufenstern die Nasen platt drücken und in den Geschäften für gute Umsätze sorgen. Erfurts ältestes profanes Bauwerk lebt seit Jahrhunderten nicht schlecht mit und von den quirligen Menschenmassen.
Doch am Abend, wenn Ruhe auf der  beiderseitig mit Fachwerkhäusern be- bauten Brücke einkehrt, kommen die Genießer. In und vor den kleinen Lä- den  sitzen sie, trinken Wein, Café, Bier, essen Käse, Wurst, Brot und andere Thüringer Spezi- alitäten.
Und sie genießen die abendliche Ruhe und die Schönheit dieser in Deutschland einmaligen mit 32 Häusern bebauten Brücke, auf der es viele kleine Geschäften mit liebevoll dekorierten Schaufenstern gibt.
Die Erfurter Krämerbrücke, eine Gewölbebrücke, ist 79 Meter lang und 26 Meter breit. Sie besteht aus sechs sichtbaren Tonnengewölben. Die alte "Lady" ist großzügig: Sie lässt sich von oben, von unten, von vorn und von hinten angucken. Kein Wunder! Laufende Renovierungen und Restaurierungen  machen sie ja auch immer sehenswerter.


Wenn Sie über Twitter gekommen sind und sich die gesamte Internetseite "DerErfurter" ansehen wollen, dann klicken Sie auf diese Schrift!

Dienstag, 25. Februar 2020

E-Roller in Erfurt verschwunden

Rund 100 E-Scooter hat die schwedische Firma VOI Anfang Juli 2019 in Erfurt in den Verleih gebracht. Für das Jahr 2019 zog das Unternehmen eine positive Bilanz. Jeder Roller absolvierte im zurückliegenden Jahr täglich zwischen drei bis zehn Fahrten. Übrigens gibt es in Erfurt bis dato 50 000 registrierte Nutzer bei dieser Verleihfirma. Doch seit einiger Zeit sind die orangen Elektroroller aus dem Stadtbild verschwunden.
Vom Unternehmen erfuhr man im Januar, dass die Roller über den Winter still- gelegt wurden, da die Nut- zung in dieser Jahreszeit geringer  ist.
Wie damals vom Vois Gene- raldirektor in Deutschland, Klaus Unterkircher, zu hören war, gab es auch Gespräche mit der Stadt über die wei- tere Gestaltung des Einsat- zes von E-Scootern in Erfurt.

Vom schwedischen Unter- nehmen war nun zu hören, dass es vorerst nicht nach Erfurt zurückkehrt. 
Eine mögliche Rückkehr der E-Roller nach Erfurt, so der Deutschland-Manager von VOI, wird zu gegebener Zeit geprüft.

Auch die Produktionshalle in Marbach, in der die E-Scooter für den deutschen Markt zusammengebaut wurden, wird nicht länger betrieben. Bis zu 20 Arbeitskräfte waren in dieser Betriebsstätte beschäftigt.


Wenn Sie über Twitter gekommen sind und sich die gesamte Internetseite "DerErfurter" ansehen wollen, dann klicken Sie auf diese Schrift!

Donnerstag, 13. Februar 2020

Einkaufszentrum Anger 7 entsteht an der Reglermauer

Alle Häuser überragt der große rote Kran hinter den Häusern der Südseite des Angers, gegenüber der Straßenbahnhaltestelle für die Linien 1,5 und 6. Ja, und bestimmt hat sich mancher schon gefragt, was wird da eigentlich gemacht.
Bevor es so richtig los ging auf der Baustelle waren 
dort die Archäologen, um Spuren der Vergangenheit 
zu  sichten, zu beurteilen und zu sichern.
Sie wollen alles groß sehen? Klicken Sie auf das Bild!

Auf der früher auch zum Parken genutzten Frei- fläche werden ein 6000 Quadratmeter großes Ein- kaufszentrum, Wohnun- gen, Büroflächen und eine Einrichtung für die Tages- pflege für ältere Menschen geschaffen.
Der Gebäudekomplex ist nach Fertigstellung von der Bahnhofstraße, dem Anger und der Regler- mauer erreichbar.


Nach Fertigstellung des Einkaufszentrums sollen die Freifläche im rückwärtigen Bereich der Grundstücke hinter der Bahnhofstraße 2-4 neu gestaltet und die Zu- gänglichkeit, sowie die Flächen für die Ver- und Entsorgung, neu geordnet werden.

Wenn Sie über Twitter gekommen sind und sich die gesamte Internetseite "DerErfurter" ansehen wollen, dann klicken Sie auf diese Schrift!

Dienstag, 11. Februar 2020

Weltgrößte Sammlung von Setzschilden im Angermuseum

Nicht wegen ihres Kunstwertes, aber wegen ihres Altertums und ihrer Seltenheit sind die acht ausgestellten Setzschilde im Angermuseum höchst interessant. Die übermannshohen, lederbespannten Bretter dienten in Kriegszeiten vor allem dem Schutz gegen die Pfeile der Armbrüste.
Mit Hilfe von Dornen am unteren Ende konnten die Schilde in den Boden gerammt werden, daher der Name Setzschild. Vie- le Setzschilde nebenein- ander gereiht bildeten dann eine Palisade zum Schutz gegen Eindringlin- ge. Zentrales Motiv der Setzschilde aus dem 14. Jahrhundert ist das Erfurter Rad.
Auf der Rückseite findet man noch die Darstellung des heiligen Christophorus. Er sollte die Benutzer der Schilde vor einem plötzlichen Tod schützen.
Setzschilde aus Erfurt sind im Laufe der Jahre auch in andere Museen durch Tausch oder Verkauf gekommen. So gibt es welche in New York im Metropolitan Museum of Art und im Germanischen Nationalmuseum in Nürnberg.


Wenn Sie über Twitter gekommen sind und sich die gesamte Internetseite "DerErfurter" ansehen wollen, dann klicken Sie auf diese Schrift!

Montag, 10. Februar 2020

Über 600 Jahre Bibliotheca Amploniana in Erfurt


Die Bibliotheca Amploniana ist die weltweit größte Büchersammlung eines Gelehrten des späten Mittelalters. Der Arzt und Theologe Amplonius Rating de Berka (gestorben 1435) sammelte 633 Bücher zu Themen der Grammatik, Poetik, Poesie, Logik, Rhetorik, Mathematik, Natur- philosophie, Alchemie, Metaphysik, Moral- philosophie, Jura, Medizin und Theologie.
Die Amploniana spiegelt das Wissen diesen Zeit wider. Sie gehört heute zu den bedeutendsten mittelalterlichen Handschriftensammlungen in Deutschland. Am 1. Mai 1412 gründete Amplonius in Erfurt ein Studienkolleg und spendete dieser Einrichtung seine gesamte Büchersammlung. Ein Vertrag sah vor, dass jeder Absolvent des Kollegs mindestens ein Buch dem Studienkolleg schenken musste. Darüber hinaus erwarben die Kollegialen auch ältere Handschriften und fertigten selbst Abschriften an.
Mit der Erfindung des Buchdrucks fanden auch zahlreiche Druckschriften Eingang in die Sammlung. Bereits 1510 verfügte die Bibliothek über einen Bestand von 1234 Bänden. 1837 überführte man diese historische Bibliothek in die Königlich Preußische Bibliothek in Erfurt. 1908 kaufte die Stadt Erfurt die Sammlung. Seit 2001 befindet sich die Bibliotheca Amploniana als Dauerleihgabe in der Erfurter Universitätsbibliothek.



Wenn Sie über Twitter gekommen sind und sich die gesamte Internetseite "DerErfurter" ansehen wollen, dann klicken Sie auf diese Schrift!

Montag, 3. Februar 2020

Historische Bibliothek im Erfurter Augustinerkloster Historical library in Augustinian monastery

Seit 1646 beherbergt das Augustinerkloster die Bibliothek des evan- gelischen Ministeriums. Den Grundstock der Bi- bliothek bilden Buch- spenden von evange- lischen Pfarrern der Stadt Erfurt.

Noch heute schenken Erfurter Pfarrer jeweils
beim Amtsantritt bzw. beim Aus- scheiden aus ihrem Amt der Biblio- thek jeweils ein Buch.

Bis 1945 war diese Einrichtung nicht öffentlich und stand nur Pfarrern für ihre Arbeit zur Verfügung.

Heute befinden sich in dieser Bibliothek rund 60 000 Bücher aller Wissensgebiete.

Alle interessierten Bürger können hier arbeiten bzw. jüngere Bücher auch ausleihen.
Führungen in der historischen Bibliothek

Wenn Sie über Twitter gekommen sind und sich die gesamte Internetseite "DerErfurter" ansehen wollen, dann klicken Sie auf diese Schrift!

Sonntag, 2. Februar 2020

Meine "schöne Hand" ist und bleibt die linke

"Hans-Peter, Du sollst doch mit der schönen Hand schreiben!" Jedes Mal, wenn mir meine Grundschullehrerin schroff diesen Satz entgegen schleu- derte, zuckte ich zusammen und wechselte schuldbewusst den Füllfederhalter in die rechte Hand.
Rechts fiel mir das Schrei- ben verdammt schwer, zu- mal ich zu Hause meine Hausaufgaben immer mit der linken Hand schrieb.

Okay, das ist vergangen. Heute weiß man mehr über Leute, die ihre linke Hand für hohe Ansprüche an Feinmotorik, Kraft und  
Schnelligkeit nutzen. Man schätzt, dass 15 - 20 Prozent der Menschen Links- händer sind. Dass Barack Obama mit der linken Hand unterschreibt, haben schon viele im Fernsehen gesehen, aber auch andere bekannte Persön- lichkeiten sind linkshändig
Die Industrie hat das Pro- blem erkannt. Für Links- händer gibt es mittlerweile Werkzeuge, Gartengerä- te, Sportartikel, Haus- haltswaren, Computer- technik und vieles mehr.

Allein 600 derartige Artikel führt der  Linkshänder-Laden auf der Erfurter
Krämerbrücke, zu dem auch ein Onlineversandhandel gehört. Und sicherlich wundert es niemanden, dass man als Beschäftigter in einem Linkshänderladen auch ein Auto für Linkshänder fährt.

Klicken Sie hier, wenn Sie unsere komplette Internetseite sehen wollen.

Mittwoch, 29. Januar 2020

Erste Haus der geplanten ICE-City Erfurt ist fertig

Der Hotelneubau "Prizotel" ist zirka 200 Meter vom Haupteingang des Bahnhofes entfernt und steht direkt neben dem InterCityHotel. Das Budget-Design-Hotel vermietet kostengünstig 208 farbenfrohe Zimmer, die alle mit moderner Technik ausgestattet sind. Dazu gehören unter anderem schnelles WLAN, SmartTV, Pay-TV sowie mobile Arbeitsplätze in der Lobby.


Der Bauherr, die Rezidor-Gruppe (u.a. Radisson) baut für rund 16 Millionen Euro dieses Budget-Hotel der Marke prizeotel.

22 Mitarbeiter sind zur Zeit im Hotel tätig.

Für die zukünftige ICE-City am Erfurter ICE-Knoten sind noch weitere Hotels, Büros, Tagungsmöglichkeiten und Restaurants geplant. (Siehe auch hier.)


Wenn Sie über Twitter gekommen sind und sich die gesamte Internetseite "DerErfurter" ansehen wollen, dann klicken Sie auf diese Schrift!

Samstag, 11. Januar 2020

Gastronomie kehrt zum Anger zurück

Viele Jahre ist es her, da gab es noch viel mehr Gastronomie auf dem Anger. Da klappte man nicht nach 20 Uhr auf dem größten Platz in Erfurt (20 000 Quadratmeter und 500 Meter lang) die Bürgersteige hoch.
Dann kam die "Wende", Modehäuser und Boutiquen zogen auf den Anger. Doch nun kehrt Schritt für Schritt das gastronomische Leben zurück. 
Gerade erst hat im "ehemaligen Held-Haus" für Steak-Liebhaber das BLOCK HOUSE eine Filiale eröffnet, da folgt bereits die zweite renommierte Gastronomie im Anger 33 mit "Peter Pane".

Ein Restaurant der Kette "Peter Pane" - bekannt auch als Burgergrill & Bar - wird in das Haus auf dem Anger einziehen, dessen Fassade eine kleine Bismarck-Statue ziert.

Bislang nutzte die Modekette Papenbreer die Räumlichkeiten, in denen Mode für junge Leute unter der Marke "Cutters" verkauft wurde.

(Foto wird größer, wenn Sie drauf klicken!)
Bald wird es dort nun nach leckeren Burgern riechen. "Wir eröffnen demnächst.", schreibt das Unternehmen auf seiner Internetseite. Uns freut es sehr!

Wenn Sie über Twitter gekommen sind und sich die gesamte Internetseite "DerErfurter" ansehen wollen, dann klicken Sie auf diese Schrift!

Lesen Sie auch:

Jetzt  DerThueringer.info  lesen!