GoogleWerbung

Tanken Sie in Erfurt wo die besten Preise sind. Wir sagen es!

Tanken Sie dort, wo es am preiswertesten ist! Wir sagen es Ihnen!
billig-tanken.de Übrigens soll zwischen 18 Uhr und 20 Uhr der Kraftstoff deutschlandweit am preiswertesten sein.

Donnerstag, 1. Dezember 2016

Krippenausstellung im Erfurter Kirchenladen (Video)

Der ökumenische Kirchenladen am Dom ist seit über 20 Jahren als Einrichtung für christliche Literatur, Karten, Kerzen, Weihnachtssterne, Adventskalender und Krippen bekannt.
Ganzjährig kann man im Kirchenladen Krippenfi- guren für Weihnachts- krippen bzw. komplette Weihnachtskrippen erwer- ben.
Im Untergeschoss des Geschäftes werden die gesammelten Schätze präsentiert.
Gegenwärtig kann man dort rund 50 verschiedene Weihnachtskrip- pen aus dem deutschsprachigen Raum besichtigen. 
Besucher sind im Erfurter Kirchenladen immer herzlich willkommen. Also nutzen Sie die Gelegenheit, diese herrlichen Stücke live zu sehen.
Und wenn Sie das nicht können, dann können Sie sich ja unser Video ansehen. Viel Spaß!
Klicken Sie hier, wenn Sie unsere komplette Internetseite sehen wollen.


Klicken Sie mal auf den Buchstapel!

Mittwoch, 30. November 2016

Vorweihnachtszeit in Erfurt (VIDEOS)

Mittwoch, 23. November 2016

Kunstpause am Mittag

Jeden Mittwoch lädt das Angermuseum um 13 Uhr Kunstinteressierte zu einer kostenlosen Veranstaltung ein: Kunstpause am Mittag. Museumsmitarbeiter stellen dann in zirka 15 Minuten ein Kunstwerk aus ihrem Haus vor.
Am 23.11.16 präsentierte Kuratorin Dr. Miriam Krautwurst den interes- sierten Zuhörern zwei Ikonen aus der gegen- wärtigen Sonderausstel- lung "Ikonen – das Sichtbare des unsichtbar Göttlichen".
Das Angermuseum präsentiert diese Sonderausstellung aus Anlass der Schenkung von Hedwig und Heinz Pohlen, Aachen. Das Ehepaar Pohlen schenkte 2012 dem Angermuseum 65 Stücke, die sie über Jahrzehnte gesammelt haben. Überwiegend sind es russische Werke aus dem 17. bis 20. Jahrhundert: Ikonenmalereien, Metallikonen, Brustikonen und liturgische Geräte. 
Das Begleitprogramm wird der bis zum 22. Januar 2017 gezeigten Sonderschau gerecht:
Führungen in deutscher und russischer Sprache, Vorträge sowie Bildbe- trachtungen mit dem Erfurter Bischof Dr. Ulrich Neymeyr und dem Erz- priester der Russisch-Orthodoxen Kirche, Weimar, Mihail Rahr.
Klicken Sie hier, wenn Sie unsere komplette Internetseite sehen wollen.

Klicken Sie auf die Schrift!

Samstag, 19. November 2016

Weihnachtsmarkt, Erfurter Puffbohnen Weihnacht und Adventsmarkt

Über 200 Weihnachtsbuden aus Holz sowie Fahrgeschäfte starten am 22. November 2016 in Erfurt in die Geschäftigkeit. ERFURT FEIERT DIE VORWEIHNACHTSZEIT! 

Ja, und das an vielen Orten und Plätzen in der Altstadt. Neben den Verkaufsständen auf den Straßen entlang der Straßenbahnschienen vom Bahnhof zum Domplatz sind es vor allem drei Plätze in diesem Jahr, die Besucher anlocken werden:
Bis zum 22. Dezember ist der Weihnachtsmarkt auf dem Domplatz geöffnet.
Der zentrale Platz des 166. Weihnachtsmarkts in Erfurt ist der Domplatz. Auf dem Wenigemarkt erwarten die Besucher erstmals ca. 25 Stände zur "Erfurter Puffbohnen Weihnacht" und hinter dem Ensemble von Dom und Severin gibt es einen mittelalterlichen Adventsmarkt mit ca. 30 Buden.
Öffnet und schließt wie das Markt-
treiben auf dem Domplatz.
Erfurter Puffbohnen Weihnacht
Der mittelalterliche Adventsmarkt ist
bis zum 30. Dezember geöffnet. Nach
Weihnachten heißt er Wintermarkt.
Klicken Sie auf die Fotos, dann können Sie sich die Bilder auch groß ansehen. 

Ach ja, Sie wollen wissen, was eine Puffbohne ist? Auf einer befreundeten Seite gibt es die Antwort. Lesen Sie!
Ein Service von WUNSCHBANNER.com


Klicken Sie hier, wenn Sie unsere komplette Internetseite sehen wollen.

"Es ist noch Suppe da!" Gulaschkanone auf Tour

Erbsensuppe mit Bockwurst, Schweins- haxe mit Sauerkraut, Wildgulasch, Soljan- ka - das alles hat die Gulaschkanone an Bord, wenn sie Sta- tion macht.

Den Anwohnern ge- fällt's. Kommt die Gu- laschkanone, bleibt die eigene Küche kalt.
Frauen und Männer scharen sich mit Töp- fen und Schüssel be- 
waffnet um die "Köche" aus dem Südharz. Wann diese auch zu Ihnen kommen, erfahren Sie hier: Klicken Sie!

Wissenswertes zur Gulaschkanone bzw. dem Feldkoch gibt es Hier. Ja, und für Garten & Camping kann man sich eine kleine Feldküche kaufen, die alles so geschmackvoll kocht wie ihre große Schwester, die Gulaschkanone. 
Klicken Sie auf die Abbildung und erfahren Sie mehr!


Klicken Sie hier, wenn Sie unsere komplette Internetseite sehen wollen.

Donnerstag, 17. November 2016

Die Weihnachtsbaum-Macher aus Erfurt

In der Eingangshalle des Erfurter Hauptbahnhofes wird heute der 12 Meter hohe Weihnachtsbaum gebaut.


"Da geht schon der ganze Tag drauf", erzählt die Chefin des Trupps. "Nicht mitgerechnet die Zeit, die wir vorher brauchen, um Ku- geln und Beleuch- tung anzudrahten."
Schon im Sep- tember beginnen die Vorarbeiten, damit zum Fest alles klappt.

Übrigens sitzen die Weihnachts- baum-Macher hier im Erfurter Hauptbahnhof, dem Baum gleich vis-a-vis im Blumengeschäft FlowerArt.

Wir erfahren auch, dass die fleißigen Floristen auch in den Bahnhofshallen in Weimar, Eisenach, Nordhausen, Gera, Plauen und Dresden ihre bildschönen riesigen Weihnachts- bäume aufgestellt haben.

"Auf Dresden sind wir besonders stolz. Es ist mit 17 Metern unserer größter Weihnachtsbaum."
Klicken Sie hier, wenn Sie unsere komplette Internetseite sehen wollen.

Dienstag, 15. November 2016

Geheimtipp: Neuer mittelalterlicher Adventsmarkt öffnet hinter Dom und St. Severi

Der große Weihnachtsmarkt mit prächtigem Weihnachtsbaum, Märchenwald und Holzpyramide vor dem leuchtenden Erfurter Mariendom ist eine Attraktion. Doch in diesem Jahr gibt es ein uriges und besinnliches Gegenstück: Erstmals öffnet am 21. November hinter dem Dom auf der Westseite ein mittelalterlicher Adventsmarkt.
Das Katholische Bistum möchte damit speziell den Advent mit seinen Liedern und Bräuchen feiern: Auf einen Weihnachtsbaum wird bewusst verzichtet, dafür wird das massive Marienrondell zum Ad- ventskranz umgestaltet. 
Das Areal wird außerdem in den traditionellen Adventsfarben lila und weiß beleuchtet. Die Mauernischen werden adventlich gestaltet und Stück für Stück wird eine künstlerische Krippe aufgebaut.
Für Unterhaltung sorgen Chöre und Musiker, die ausschließlich Adventslie- der singen und auf Weih- nachtslieder verzichten. Auch kämpfende Ritter treten auf und Märchen für die Kinder werden aufgeführt.
(Klicken Sie auf die Bilder, dann werden diese groß).
An knapp 30 Buden und Zelten zeigen Handwerker ihr Können und auch die Besucher dürfen mitbasteln. Natürlich gibt es auch Leckereien zum Essen und Trinken. Geöffnet ist jeden Tag von 11 bis 22 Uhr, freitags und samstags bis 23 Uhr. Der Adventsmarkt ist bis 30. Dezember geöffnet. An Heiligabend ist geschlossen und danach wird der Advents- zum Weihnachtsmarkt.
Klicken Sie hier, wenn Sie unsere komplette Internetseite sehen wollen.

Sonntag, 13. November 2016

Zum 166. Mal gibt es in Erfurt einen Weihnachtsmarkt

Nur noch wenige Tage, dann erhellt den Eingang des Erfurter Weihnachts- marktes auf dem Domplatz wieder dieser Schriftzug, der 96 Meter lang ist und aus 5670 LED-Leuchten besteht.
In diesem Jahr startet das bunte Markttreiben am 22. November. Bis zum 22. Dezember gibt es dann wieder an mehreren Plätzen der Stadt alles das, was die Vorweihnachtszeit so schön macht: Glühwein, Weihnachtsmusik, geröstete Mandeln, Kartoffelpuffer, Schittchen und viele Leckereien aus dem In- und Ausland. Weihnachten ist in Erfurt ein Erlebnis für groß und klein, für Besucher aus nah und fern. 
In diesen Tagen werden über 200 Holzhütten errichtet und der große Weihnachtsbaum steht schon auf dem Domplatz. Mit ihren fast 30 Metern überragt die 85jährige Rotfichte das Geschehen, aber sehen Sie doch selbst. WEBCAM
Für Sie 2015 gefilmt! Viel Spaß beim ansehen!

Klar können Sie die Videos auch groß machen! Wir wünschen viel Spaß!

Ein Service von WUNSCHBANNER.com


Klicken Sie hier, wenn Sie unsere komplette Internetseite sehen wollen.

Montag, 7. November 2016

Eislaufvergnügen in der Altstadt

Auch in diesem Jahr gibt es wieder eine 200 Quadratmeter große Kunsteis- bahn im Garten des Kaisersaals. Eröffnet wird das Vergnügen rund ums Eis am 18. November 2016.
Bis zum 2. Januar 2017 kann man täglich auf der Eisbahn schlittern, rutschen und Pirouetten drehen.

Geöffnet ist sonntags bis donnerstags von 11 bis 21 Uhr und freitags bis sams- tags von 11 bis 22 Uhr.
Das Angebot der Eisbahn auf Zeit kann sich sehen lassen:
Schlittschuhverleih, mode- rate Preise, Schüler- & Studentenrabatt, Famili- entag, Vergünstigungen für Schulklassen und Ver- eine. (Preise)

Natürlich gibt es auch Glühwein, alkoholfreie Getränke und viele weih- nachtliche Leckereien.
Doch damit nicht genug! Hier ist ständig etwas los: Disco, Party, Feiern, Tanzen, Schaulaufen, Feuerwerk und ein Eis-Skulpturen-Schnitzer ist auch eingeladen. (Programm)

Klicken Sie hier, wenn Sie unsere komplette Internetseite sehen wollen.

Samstag, 5. November 2016

Geschenkgutscheine verschenken. Wir helfen!


Klicken Sie auf einen Gutschein und 
erfahren Sie mehr! Es lohnt sich!
So einfach kann schenken sein. Eine gelungene Nikolausüberraschung.


Mit Amazon machen Sie nichts falsch!

Klicken Sie hier, wenn Sie unsere komplette Internetseite sehen wollen.

Samstag, 15. Oktober 2016

Erfurter Aquarium präsentiert eine sehenswerte Sammlung

1953 wurde das Erfurter Aquarium eröffnet. Es gehört heute mit seiner beeindruckenden Schaubecken zum Thüringer Zoopark.
Ca. 100 Fischarten tummeln sich in den Bek- ken.
Das Riffbecken ist eine Attraktion der rund 2000 Fische zählenden Samm- lung des Erfurter Aqua- riums am Nettelbeckufer.

In Erfurt sieht man unter anderem auch die artenreichste Sammlung von Süßwasserfischen.


Mehrmal im Jahr lädt das Erfurter Aquarium zur Fisch- und Zierpflanzenbörse ein. In diesem Jahr stehen noch zwei Termine im Kalender: 6. November 2016 und 4. Dezember 2016.
Klicken Sie auf die Bilder und genießen Sie die Tiere in groß. Viel Spaß!


Klicken Sie hier, wenn Sie unsere komplette Internetseite sehen wollen.

Donnerstag, 13. Oktober 2016

Krämerbrücke am Abend

Die Krämerbrücke ist das älteste profane Bauwerk Erfurts. Sie ist beidseitig mit Fachwerkhäusern bebaut. Die Fußgängerbrücke überspannt die hier Breitstrom genannte Gera und verbindet den Wenigemarkt mit dem Benediktsplatz.

Klicken Sie auf diese Fotos und genießen Sie die abendliche Stimmung der Bilder! Sie werden staunen!

Klicken Sie hier, wenn Sie unsere komplette Internetseite sehen wollen.

Sonntag, 2. Oktober 2016

Schöne Geschäfte in historischen Gebäuden

Die Erfurter Krämerbrücke ist die längste mit Häusern bebaute Brücke Europas. Sie ist ein sehr bekanntes Wahrzeichen der Stadt. Auch heute noch ist diese berühmte Brücke ein Ort von Händlern und Handwerkskunst.
Hier gibt es Töpfer-, Holzschnitzer-
und Glasbläserwerkstätten.
Es werden regionale und exotische Produkte verkauft. Es gibt Leckereien aus der Schokoladenmanufaktur und der Brückeneisdiele. Besondere Beachtung findet auch ein Laden,  der nur Produkte für Linkshänder führt. Klicken Sie auf unsere Bilder, um diese groß zu sehen.
Aus Omas Zeiten wird wieder gern
gekauft.
Händler bieten Schmuck, Waid- farben, Souvenirs, Bücher, An- sichtskarten, Antiquitäten, Glas, Wohnaccessoires u. Weine an.
Turmbesteigung ist jeden Tag möglich.
Vom Turm der Ägidienkirche hat man einen herrlichen Blick über das mittel- alterliche Erfurt.
Mit einem Klick bekom- men Sie diese zwei Videos zum Laufen.
Klicken Sie hier, wenn Sie unsere komplette Internetseite sehen wollen.