GoogleWerbung

Tanken Sie in Erfurt wo die besten Preise sind. Wir sagen es!

Tanken Sie dort, wo es am preiswertesten ist! Wir sagen es Ihnen!
billig-tanken.de Übrigens soll zwischen 18 Uhr und 20 Uhr der Kraftstoff deutschlandweit am preiswertesten sein.

Interessantes aus Erfurt / Teil 2

Abellio eröffnete in Erfurt ein Kundencenter (Dezember 2015)

Ein schmuckes kleines Informationszentrum eröffnete heute das Verkehrs- unternehmen Abellio am Erfurter Hauptbahnhof. Die silbernen Züge des Unternehmens mit niederländischen Wurzeln werden künftig auf 10 Linien des 575 Kilometer langen Saale-Thüringen-Südharz-Netzes unterwegs sein und 120 Bahnhöfe ansteuern.
Alles bleibt wie gehabt - Bahntickets gelten auch bei Abellio.

Doch die 35 fabrikneuen Fahrzeuge, die das Un- ternehmen einsetzt, ver- sprechen mehr Komfort.

So befindet sich in jedem Zug ein Fahrkartenauto- 
mat. Es gibt rollstuhl- und kinderwagengerechte Toi- letten und Einstiege. An den Plätzen befinden sich Steckdosen und der Zug verstärkt die Mobilfunk- signale. Fahrräder können in allen Zügen mitge- nommen werden.
Ruhigere Fahrweise und mehr Beinfreiheit - davon schwärmen Reisende von Abellio-Zügen.
Wenn Sie mehr über das Verkehrsunternehmen erfahren wollen, das künftig pro Jahr 8,5 Millionen Fahrgäste auf dem Saale-Thüringen-Südharz-Netz befördern will, dann klicken Sie HIER.


Vivariumstag der Edith-Stein-Schule

Alljährlich am Totensonntag (23.11.14 / 22.11.15) ist das Vivarium der Edith-Stein-Schule (ESS) für die Öffentlichkeit zugänglich. 1993 wurde diese Einrichtung an der ESS gegründet. Damals begann man mit Insekten und Spinnen. 




Heute kann man im Vivarium der Edith-Stein-Schu- le auch Pfeilgift- frösche, Igeltan- reks, europäische Zwergmäuse und Anemonenfische sich ansehen.


Die Idee, ein Schulvivarium aufzubauen, hatte der Lehrer Wolfgang Hock, der heute gemeinsam mit der Lehrerin Christiane Rein die Anlage leitet. Mehr als 300 Schülerinnen und Schüler erfuhren mittlerweile durch ihre Mitarbeit in der Arbeitsgemeinschaft Vivarium fachliche Grundlagen zu den verschiedenen Tierarten und ihrer Pflege.

Die Öffentlichkeit kann das Vivarium zweimal im Jahr besuchen: Vivariumstag (November), Tag der offenen Tür (Februar).


Das Vivarium finanziert sich aus Fanatikern und Sonderaktionen teilweise selbst.

Wenn Sie über Twitter gekommen sind und sich die gesamte Internetseite "DerErfurter" ansehen wollen, dann klicken Sie auf diese Schrift!


Fête de la Musique - Das Fest der Musik - 21. 6.  2014


Alljährlich am 21. Juni treten in über 500 Städten weltweit Straßenmusiker zur Freude ihrer Zuhörer auf. Die Idee zu dem "Fest der Musik" stammt aus Frankreich, wo 1982 in Paris alles begann. Die Musiker spielen übrigens überall ohne Honorar. In Erfurt konnte man an 30 Plätzen von Chormusik über Jazz, Techno, Punk, Rock bis zur Salonmusik alles hören. Die Besucher der Musikaufführungen waren begeistert und spendeten viel Applaus. Hier ein paar Bilder, was am 21. Juni 2014 in Erfurt so alles los war.
Sie mögen die Fotos größer, dann klicken Sie auf die Bilder!

Infos über Gruppen und Sänger gibt es hier!
 Wenn Sie über Twitter gekommen sind und sich die gesamte Internetseite "DerErfurter" ansehen wollen, dann klicken Sie auf diese Schrift!



Alle Bücher versandkostenfrei.
Bequemer geht's nicht!


Rathausbrücke muss saniert werden. Verkehr nur einspurig bis 2014. (vom 11.2.2012)


Seit Monaten sind die Fußwege im östlichen Teil der Rathausbrücke gesperrt. Der Grund: Die Geländer sind in der Verankerung verrostet und können abbrechen. Bis 2014 wird dieser Zustand allerdings so bleiben. Notwendiges Geld steht noch nicht zur Verfügung.
Siehe auch hier!



Achtzehn private Erfurter Gärten öffnen für jedermann die Türen am 22. Juni 2014

Wer hat nicht Lust, mal in Nachbars Garten zu schauen, um Neues zu entdecken, oder sich vielleicht auch Anregungen für die eigene Gartenge- staltung zu holen?

In 17 Thüringer Städten und Regionen ist dies auch in diesem Jahr wieder möglich. Die Besitzer von rund 300 privaten Gärten machen an einem Tag des Jahres ihre Gartentüren weit auf für Hobbygärtner, Liebhaber der Gartenkunst und Leute wie Du und ich, die sich einfach nur an schönen Blumen, Pflanzen, Formen und Farben erfreuen möchten.
In Erfurt findet die Aktion "Open Gardens - Offene Gärten" übrigens am 22. Juni statt. Insgesamt 18 Gärten können von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr in der Blumenstadt  besucht und besichtigt werden. 

Am besten startet man in einem der drei Eingangsgärten. Dort erhält man dann u. a. eine Liste aller beteiligter Gärten, Hinweise zu den Gärten, Routenvorschläge und eine Menge Info-Material.


So ausgerüstet kann man seinen individuellen Gartentag bzw. seine ganz private Gartenroute durch Erfurt planen.

Wussten Sie übrigens, dass die Idee, private Gärten der Öffentlichkeit zugänglich zu machen, aus England zu uns gekommen ist? Dort auf der Insel begann man mit der Aktion Anfang des 19. Jahrhunderts.

In Thüringen probierte man diese erfolgreiche Aktion erstmalig 2001 in Eisenach und Weimar mit großem Erfolg. Rasch kamen andere Städte und Regionen hinzu und die Besucherzahlen steigen stetig.


Wenn Sie über Twitter gekommen sind und sich die gesamte Internetseite "DerErfurter" ansehen wollen, dann klicken Sie auf diese Schrift!


Ein weiteres Kapitel: Flughafen Erfurt-Weimar (16.9.2011)

So steht es nun um den Flughafen Erfurt-Weimar. Eine nach der anderen Fluggesellschaft wirft das Handtuch. Nun will auch Cirrus sich von Erfurt verabschieden, wenn künftig keine Fördermittel mehr fließen.

Ja, und von der Erfurter Flughafenleitung hört man schon seit Jahren, dass sie mit Gesellschaften im Gespräch ist. Ein Blättern im Archiv der Flughafen-Webseite unterstreicht dies.

Wetten das der Winterflugplan startet und keine neue Gesellschaft den Flughafen Erfurt-Weimar anfliegt.

Schäfer's freut sich auf Ihr Kommen (Februar 2012)


Mit Schäfer's Café und Bäckerei ist nun wieder Leben an der Ecke des Talknotens eingezogen. Schon am ersten Sonn- tag nach der Eröffnung kamen zahlreiche Gäste und probierten das Früh- stücksangebot. Täglich ab 7 Uhr ist geöffnet. Es gibt auch eine kleine Mittagskarte.

Brötchen werden vor Ort gebacken.
Die verschiedenen Brot- sorten kommen täglich frisch aus Halle/Sa. Wer Windbeutel mit Sahne mag, sollte jetzt mal hin- gehen, denn den gibt es mit einer Tasse Kaffee für 2.- Euro. Eröffnungsangebot!
Homepage des Unternehmens.

Unter anderem gibt es bei Schäfer's auch diese Brötchen.


Bettensteuer nun auch in Erfurt (September 2010)

Der  Erfurter Stadtrat  hat der Einführung der Kulturförderabgabe zugestimmt.  Ab 1. Januar 2011 werden pro Gast fünf Prozent der Übernachtungskosten zusätzlich erhoben, um den Kulturetat der Stadt aufzubessern. Ob die Gäste tatsächlich das kulturellen Angebot der Stadt nutzen spielt dabei keine Rolle.
Der Bund der Steuerzahler Thüringen, so war zu lesen, hat die Einführung der "Bettensteuer" scharf kritisiert.

Auch Jena will mit einer "Bettensteuer" auf Hotelübernachtungen ab Januar 2011 den Kulturetat aufbessern. Pro Hotel-Übernachtung sollen dort ein bis zwei Euro fällig werden.

Bereits 2005 führte Weimar als erste deutsche Stadt die Kulturförderabgabe auf Übernachtungen und Eintrittskarten ein. Hotels mit bis zu 49 Zimmern geben einen Euro pro Nacht und vermietetem Zimmer ab. Hotels und Pensionen mit mehr Zimmern zahlen zwei Euro. Pro Eintrittskarte fließen 50 bis 90 Cent in die Stadtkasse. 

Pensionen und Hotels im ländlichen Raum wird es freuen, denn so mancher Gast wird wohl nun die großen Städte meiden, denkt der Erfurter.

Pfingsten, Hauptbahnhof Erfurt: Alle Räder stehen still! Umfangreicher Schienenersatzverkehr.


Von Sonnabend vor Pfingsten (7.6.2014) um 4 Uhr bis Pfingstmontag (9.6.2014) um 2 Uhr bewegt sich auf dem Erfurter Hauptbahnhof kein Zug.
Wie schon in vergangenen Jahren ist der Bahnhof kom- plett gesperrt. Arbeiten zur Einrichtung des ICE-Kno- tenpunktes werden durch- geführt. 

Mehr Infos hier! Klicken Sie, bzw. telefonieren Sie unter der Telefon- nummer 0800-5996655 (kostenlos). 
Weitere Infos gibt es auch hier. Bitte klicken!






Alle Bücher versandkostenfrei.
Bequemer geht's nicht!


Wenn Sie über Twitter gekommen sind und sich die gesamte Internetseite "DerErfurter" ansehen wollen, dann klicken Sie auf diese Schrift!


Wachhäuschen gegenüber der Staatskanzlei


1740 errichtete man gegenüber der kurmainzischen Stadthalterei, in der heutigen Regierungsstraße, zwei kleine Wachhäuschen. Wer dazu mehr erfahren will klickt auf das Bild.
Wer noch etwas mehr erfahren will, der klickt hier!



Wenn Sie über Twitter gekommen sind und sich die gesamte Internetseite "DerErfurter" ansehen wollen, dann klicken Sie auf diese Schrift!


Schlösserbrücke: Sanierungsarbeiten 2013



Im Rahmen der Sanierungsarbeiten zwischen Anger und Fischmarkt erhält auch die Schlösserbrücke eine gründliche "Überholung", damit sie auch künftig den Ansprüchen des Straßenbahn-, Liefer- und Fußgängerverkehrs gewachsen ist. Wir berichteten darüber. Klicken!

Die Erfurter und ihre Gäste verfolgen das Baugeschehen an der Brücke über die Gera mit großem Interesse. Schautafeln über die Ge- schichte der Brücke, entlang einer provisori- schen Fußgänger-Holz- brücke, haben zu jeder Tageszeit interessierte Leser.

Da der Coffeeshop Barista nun seine Gäste nicht mehr auf der Brücke bewirten kann, errichteten die Bauarbeiter eine Terrasse in der Gera. An heißen Tagen bestimmt ein angenehmes kühles Plätzchen, falls sich der Baulärm in Grenzen hält.



Sanierung: Bahnhofs-Fußgängerbrücke über den Flutgraben

Die als Notausgang aus dem Erfurter Hauptbahnhof führende Brücke wird gegenwärtig saniert. 
 Wie DerErfurter erfuhr verlegt man vorerst jedoch wieder den alten Belag, da es Lieferprobleme für einen neuen Belag geben soll. 
In ein paar Wochen soll der Belag ausgetauscht werden. 
Ob der Wunsch vieler Erfurter in Erfüllung geht, künftig hier einen offiziellen Bahnhofszugang zu schaffen, konnten wir leider nicht ermitteln.

Viele Infos rund um den Erfurter Hauptbahnhof gibt es hier. Bitte klicken Sie!

Bauarbeiten in der Schlösserstraße  pünktlich begonnen (2013)

Am 11. März 2013 began- nen die umfangreichen Baumaßnahmen in der Erfurter Schlösserstraße. Sie bringen acht Monate lang starke Einschränkun- gen für Fußgänger, Rad- fahrer und den Lieferver- kehr für die Geschäfte.
Die Arbeiten sind nötig, da die Schlösserbrücke um- fassend saniert werden muss. Bestandteile des Bauvorhabens sind auch die Erneuerung von Versorgungsleitungen (Trinkwasser, Gas, Strom, Telekommunikation und Abwasser) sowie die Schaf- fung von behindertenge- rechten Haltestellen.
Zur Realisierung der Arbeiten werden auch Fördermittel der Europäischen Union eingesetzt. Das Vorhaben kostet insgesamt zirka 6,9 Millionen Euro.
Service: Auskunft zu den Bauarbeiten sowie zur veränderten Linienführung der Stadtbahn.
Bauablaufplan des Komplexobjektes Fischmarkt -  Schlösserstraße


Straßenbahn und Bus werden zum 1. Januar 2013 teurer

Der Verkehrsverbund Mittelthüringen (VMT) kündigt Preiserhöhungen ab 1. Januar 2013 an. Im Schnitt sollen die Tickets um 4,79 Prozent teurer werden.

Eine Einzelfahrt mit Straßenbahn oder Bus in Erfurt, Weimar, Jena und Gera (CityTarif) dann 1,90 Euro statt bisher 1,80 Euro kosten. Die Preise für Kindertickets verändern sich im CityTarif nicht. Im Jahresabo kostet eine Monatskarte ab 2013 in Erfurt, Jena und Gera 43,90 Euro (Weimar 30,90 Euro).

Grund für die Preiserhöhungen seien gestiegende Strom- und Kraftstoffkosten, so der VMT. Weitere Informationen gibt es telefonisch unter 01805-13 00 31 (14 ct./Min. aus dem dt. Festnetz, bei Mobilfunk max. 42 ct./Min.).

In der Vergangenheit gab es bei Fahrpreiserhöhungen stets eine längere Übergangsfrist in der man sowohl mit Fahrscheinen des neuen Tarif als auch mit Fahrscheinen des alten Tarif fahren konnte. 


Der renommierte Künstler Herbert Mehler stellte in Erfurt aus

Stahlskulpturen von Herbert Mehler zeigt die Kunsthalle Erfurt in der Galerie Waidspeicher im Kulturhof Krönbacken bis zum 13. Mai 2013. In der Erfurter Innenstadt, u.a. auf dem Petersberg, sind Arbeiten von Herbert Mehler bis Anfang September zu sehen.   
Herbert Mehler ist einer der bedeutendsten deutschen Metallbildhauer der Gegenwart.

Erfurt blüht aus! Frühling, Pflanzenmarkt auf der ega

Auf den Erfurter egapark strömen bis Sonntag wieder tausende Hobbygärtner. 130 Gärtnereien und Händler bieten Frühblüher, Stauden, Knollen, Gehölze und Samen beim Spezialmarkt "Du und Dein Garten". Es gibt auch Fachvorträge und kostenlose Bodenanalysen. --- Mehr auf TLZ.de 



Wenn Sie über Twitter gekommen sind und sich die gesamte Internetseite "DerErfurter" ansehen wollen, dann klicken Sie auf diese Schrift!


Tastenschreiben an der Volkshochschule für Kinder und Jugendliche

Erlernt werden die Grundlagen des 10-Finger-Schreibens. Die Vorteile machen sich nicht nur beim Schreiben der Haus- aufgaben und E-Mails, sondern auch im späteren Berufsleben bemerkbar. Das schnelle Schreiben mit Blick auf den
Bildschirm wirkt arbeitserleichternd und fördert die Konzentration. 
Der Kurs dauert 15 Wochen und beginnt am 3. März 2014 an der Erfurter Volkshochschule in der Schottenstraße 7. Der Unterricht findet von 15 Uhr bis 16:30 Uhr statt. Interessenten müssen eine Gebühr von 96 Euro entrichten. Inhaber des Sozialausweises haben eine Ermäßigung.

30 Jahre Wüstenabenteuer


Noch bis zum 20. März sind im Erfurter Hauptbahnhof die schönsten Bilder von Michael Martin zu sehen. Der Autor und Fotograf bereiste in den zurückliegenden 30 Jahren 40 Wüsten  und 100 Länder. Link


 "Mensch ärgere Dich nicht"-Thüringen-Meister 2014 in der Landeshauptstadt Erfurt gekürt

"Mensch ärgere Dich nicht" - ein Gesellschaftsspiel für 2 bis 6 Personen, ein Klassiker unter den deutschen Brettspielen. Wer kennt dieses Familienspiel nicht, welches seit nunmehr 100 Jahren nahezu unverändert Jung und Alt, Groß und Klein begeistert.

Der Münchner Händler Josef Friedrich Schmidt erfand einst das Spiel für seine Kinder. 1914 startete er die Massenproduktion seines Spieles, welches bis heute rund 90 Millionen Mal verkauft wurde.
Hier ein Video mit Hintergründen.
In Erfurt gab nun zum zweiten Mal ein "Mensch ärgere Dich nicht"-Turnier zur Ermittlung des Thüringen-Meisters 2014 in dieser Brettspieldisziplin.

Über 200 Spieler aus nah und fern nahmen an der Meisterschaft in Erfurt teil,



die damit nach Aussage des Veranstalters das größte Turnier ihrer Art in Deutschland ist.

Marion Jacobs, Schwetzingen
Die vier besten Mannschaften der Thüringen-Meisterschaften fahren übrigens am 4. Mai 2014 zu den Deutschen Meisterschaften im "Mensch ärgere Dich nicht", die in Wiesloch-Baiertal stattfinden werden. Hier gibt es dazu Infos! 

Und noch etwas muss geschrieben werden:

Mit dem Erlös des Erfurter Nachmittages unterstützt   der Veranstalter, der Lions-Club Erfurt-Thuringia, die medizinische Versorgung eines siebenjährigen Erfurter Jungen, da die Krankenkasse die Medikamente des Jungen nicht vollständig übernimmt.




Alle Bücher versandkostenfrei.
Bequemer geht's nicht!

Treppe zum Erfurter Stadtpark ist seit Jahren gesperrt. Sie muss repariert werden.


Die prunkvolle große Treppe zum Erfurter Stadtpark ist marode. Seit Mai 2011 ist der überwiegende Teil der Treppe gesperrt. Fast eine Million Euro soll die Sanierung kosten.
Doch dafür ist kein Geld da, so hört man aus dem Rathaus. Täglich nutzen viele hundert Erfurter diese Treppe, um vom Bahnhof bzw. Stadtzentrum in den Süden der Stadt zu kommen. Bei Schnee und Glatteis dürfte die Treppe ein großes Risiko für so machen Fußgänger werden.

Doch die Stadtverwaltung hat sich da schon mal aus der Schusslinie genommen und brachte ein Schild mit der Aufschrift "Betreten auf eigene Gefahr" an. Doch wer da denkt, alle anderen Stadtpark- treppen sind okay, der irrt!
Dieses Foto haben wir am 21. September 2012 gemacht. 

Nun könnte man ahnen, dass seit drei Jahren an der Stadtparktreppe gegenüber dem Erfurter Hauptbahnhof nichts gemacht wurde. Das stimmt aber nicht: Das Unkraut, welches auf der Baustelle wucherte wurde beseitig.

Oberbürgermeister Andreas Bausewein und seine Mitarbeiter täten gut daran, den Bürgern der Stadt zu erklären warum die Arbeiten nicht begonnen werden können.

2021 will Erfurt übrigens die Bundesgartenschau ausrichten. Mal sehen, ob bis dahin die Treppe wieder ein Schmuckstück ist?

Link



Seit einem Jahr gibt es diesen Schandfleck gegenüber dem Erfurter Hauptbahnhof 

Erfurter und Gäste stört es schon, dass seit über einem Jahr die Stadtparktreppe nur eingeschränkt begehbar ist. Dringende Arbeiten an der Treppe und den damit verbundenen Bauten sind notwendig geworden, um Unfälle von Passanten zu vermeiden. 

 Warum hier nicht gearbeitet wird erfahren die Bürger allerdings nicht. Ein Schild weist darauf hin, dass hier nicht gearbeitet werden kann:



Baustelle Stadtparktreppe

Die Erfurter Tourismusseite schreibt dies über den Stadtpark. Klick!


12 Kirch-Türme darf man zum Aktionstag "Erfordia turrita"  besteigen




Zum 5. Mal gibt es die Aktion "Erfordia turrita", die viele Erfurter und ihre Gäste nutzten, um einmal von oben auf ihre Stadt zu sehen.
Schottenkirche Erfurt

Am 12. April 2014 kann man von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr wieder von 12 Türmen der Stadt herabschauen. In diesem Jahr sind das die Türme der Ägidienkirche, der Allerheiligenkirche, der Predigerkirche, der Barfüßerkirche,  des Doms, der Thomas- kirche, der Georgskirche, Christuskirche und der Schottenkirche sowie der Johannesburg, der Paulsturm und der Bartholomäusturm.

Viele dieser Türme sind nur am 12. April 2014 öffentlich zugänglich.

Wer mehr erfahren will, der klickt hier!


21. Erfurter Entenrennen 

 Am Sonntag, dem 13. April 2014, startet wieder das außergewöhnlichste Rennen der Stadt Erfurt: DAS ENTENRENNEN
Die ersten Zuschauer sind schon da.
Tausende Plastik-Enten werden an diesem Tag um 11 Uhr im Luisenpark zu Wasser gelassen und schwimmen auf der Gera in Richtung Krämerbrücke. Dass dabei viele Enter herrlich herausgeputzt sind, versteht sich von selbst.
Hier gibt es mehr Infos. Bitte klicken!


Hier zur Information ein Video vom 18. Entenrennen.




DASDIE lädt zum Essen ein

Das Restaurant Brasserie DASDIE in der Regierungs- straße öffnet am 13. April 2014. 

Vom 13. bis 30. April gibt es ein Eröffnungsangebot mit redu- zierten Preisen. Da kann jeder essen so viel er möchte. Kinder erhalten Ermäßigung.

Plätze kann man  unter der Telefonnummer 0361-551166 reservieren.


Der erste Schnee in der Wintersaison 2013 / 2014

Der Erfurter Steiger liegt in einer Höhe von 250 bis 348 Meter. Vieler Erfurter nutzen das Waldgebiet vor den Toren der Stadt für Spaziergänge. Mittagessen, Kaffee und Kuchen oder ein schmackhaftes Abendbrot erhält man in vier Ausflugsgaststätten im Steiger.


Säuft Thüringen ab? Dauerregen, überfüllte Talsperren, Rückhalte- becken und Flüsse, die Lage ist kompliziert.

Erfurt hat gute Chancen, den Wassermassen, die aus dem Thüringer Wald bei diesem Dauerregen über die Gera in die Stadt kommen, stand zu halten.

Der zwischen 1890 und 1898 gebaute 5400 Meter lange Flutgraben hat seine schützende Wirkung in den zurückliegenden Jahren schon mehrfach unter Beweis gestellt.

Auch wenn unter der Brücke vor dem Hauptbahnhof nicht mehr viel Platz ist für noch mehr Wasser, sind die Erfurter guter Dinge und beobachten das Geschehen mit Interesse.



Kritisch dagegen sieht es in den Vororten von Erfurt aus. Hier kämpft man bereits um Schadensbegrenzung. 
Ein Blick auf die Internetseite der Thüringer Hochwasserzentrale verdeutlicht die komplizierte Situation in vielen Teilen des Freistaates. Eine Bilderserie des MDR zeigt die Schäden die im Freistaat Thüringen entstanden sind. (Frühjahr 2013)



Goldener Spatz 2014


Die Highlights im CineStar Erfurt 

Vom 14. bis 17. Mai 2014 lädt das 22. Deutsche Kinder-Medien-Festival GOLDENER SPATZ: Kino-TV-Online zu einem besonderen Kinoerlebnis Kindergartengruppen, Schulklassen, Familien und Jugendliche  ins CineStar Erfurt ein. Karten werden bereits für 3 Euro angeboten. 

Höhepunkt des Festivals, die Preisverleihung der GOLDENEN SPATZEN am 16. Mai um 15.00 Uhr im CineStar Erfurt. Auch hierfür können Spatz-Tickets für 3,00 Euro erworben werden. Das kompletter Programm findet man  hier. Link
 Am Familientag, dem 17. Mai, um 9.30 Uhr und 11.30 Uhr werden alle tags zuvor gekürten Preisträgerfilme noch einmal, gestaffelt für verschiedene Altersstufen, gezeigt.

Mittwoch, dem 14. Mai im CineStar Erfurt
9:00 Uhr TARZAN in 3D  +++  9:00 Uhr RICO, OSKAR UND DIE TIEFERSCHATTEN  +++ 9:00 Uhr DAS KLEINE GESPENST  +++  11:15 Uhr DIE SCHWARZEN BRÜDER  +++  11:15 Uhr FOR NO EYES ONLY  +++  17:30 Uhr OSTWIND

Donnerstag, 15. Mai im CineStar Erfurt
9:00 Uhr DIE BIENE MAJA: DIE SONNENFINSTERNIS  +++  9:00 Uhr DIE SENDUNG MIT DEM ELEFANTEN: GEBÄRDEN-SPECIAL  +++  9:00 Uhr DIE KLEINE MEERJUNGFRAU  +++  9:00 Uhr SPUTNIK  +++  11:15 Uhr ICH FÜHL MICH DISCO  +++  14.00 Uhr das Märchen VOM FISCHER UND SEINER FRAU  +++  17.30 Uhr PETTERSSON & FINDUS – KLEINER QUÄLGEIST, GROSSE FREUNDSCHAFT

Freitag, dem 16. Mai im CineStar Erfurt
9:00 Uhr noch einmal QUATSCH UND DIE NASENBÄRBANDE  +++  9:00 Uhr HORIZON BEAUTIFUL
Im Rahmen der Jugendfilmreihe können die Zuschauer mit SCHERBENPARK (ab 14 Jahre) und SYSTEMFEHLER – WENN INGE TANZT (ab 12 Jahre) sowohl Tragödie als auch Komödie erleben.

Kartenvorverkauf + Infos

Tel: (0361) 66 38 617 oder direkt im CineStar Erfurt 

Der Eintritt für begleitende Erzieher/innen und Lehrer/innen ist frei. 

Tickets


 - SPATZ- Ticket: 3,00 € inkl. Hin- und Rückfahrt mit der Straßenbahn der EVAG. 

 - SPATZ- Ticket XL: 4,00 € inkl. DB-Ticket (nach Erfurt von: Gotha, Neudieten- dorf, Apolda, Weimar, Arnstadt, Ilmenau, Straußfurt und Sömmerda mit den Zügen der DB Regio, Erfurter Bahn und der Südthüringen-Bahn) 
- Dauerticket: 7,00 € (nur für Kinder und Jugendliche, gilt für alle Kinoveranstaltungen)



European Young Audience Film Day erneut in Erfurt. Preisträger 2014 wurde ermittelt!  


Erfurt war mit dem GOLDENEN SPATZ als Co-Veranstalter am 04. Mai 2014 erneut Austragungsort für den European Film Academy Young Audience Award. 



In einer wahrhaft europäischen Wahl wurde am 4. Mai 2014 das niederländische Mobbingdrama REUE! (SPIJT!) von Regisseur Dave Schram von einem 12-14jährigen Publikum aus 17 europäischen Städten zum Gewinner des European Film Academy Young Audience Award 2014 gewählt.
Bild: Moderator Maciej Stuhr, die Jurysprecher, Elias und Emma, Margret Albers von der Deutschen Kindermedienstiftung GOLDENER SPATZ, der Gewinner Dave Schram, die Nominierten Gitte Løkkegaard, und Katja von Garnier, EFA-Geschäftsführerin Marion Döring. (Bild: Carlo Bansini).
Erfurt war nicht nur eine der 17 europäischen Städte, in denen die Filme gezeigt wurden, sondern auch die Stadt, in der letztendlich die Fäden zusammenliefen und schlussendlich der Preis verliehen wurde. 
 Die Filmpreisstatuette ist eine silberne Frauenfigur im Sternenkleid, welche in London hergestellt wird, 26 cm groß ist und 2 Kilo wiegt.


Lange Nacht der Erfurter Museen (23. Mai 2014)

Angermuseum
Kunsthalle
Naturkundemuseum
27 museale Einrichtungen sind am Freitag, den 23. Mai von 18 bis 24 Uhr in Erfurt geöffnet. Die lange Nacht in den Erfurter Museen und Galerien ge- stattet Einblicke an Hand von Bildern und Objekten in die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.
Museum Neue Mühle
Viele Extras werden in dieser Nacht geboten:

Rathaus
Livemusik, Konzert- und Chansonprogramme, Buchbasar, Lasershows, Lichtinstallationen. Aber auch für eine gastronomische Versorgung vom Fettbrot bis zum Grill ist gesorgt.
Mittelalterliche Mikwe
Alte Synagoge
Wer viel erleben möchte, der tut gut daran sich frühzeitig zu informieren.
Adressen, Program- me, Shuttelbus- und Straßenbahnfahrzeiten, alles dies erfährt man HIER.
Die Tickets kosten  im Vorverkauf 7 Euro (ermäßigt 5 Euro). An der Abendkasse sind sie allerdings einen Euro teuerer. Wo der Vorverkauf stattfindet steht ebenfalls auf der Internetseite. Klicken Sie!


Public Viewing: viel Geld, wenig Gäste (25.9.2011)

Erfurt hat fürs Public Viewing des Papst-Ereignisses an zwei Orten insgesamt 250.000 Euro ausgegeben. Gerade einmal 300 Zuschauer sind gekommen.

Da hätte man ja auch jedem der Zuschauer für 800 Euro einen neuen Flachbildfernseher schenken können :-)


Alle Bücher versandkostenfrei.
Bequemer geht's nicht!

Wenn Sie über Twitter gekommen sind und sich die gesamte Internetseite "DerErfurter" ansehen wollen, dann klicken Sie auf diese Schrift!